FOREVER hat mich gefunden in einer Phase meines Lebens in der mein Selbstvertrauen in einem Tiefpunkt war: 2,5 Jahre Mutter und Hausfrau obwohl es meine eigene Entscheidung war mir diese Zeit für die Betreuung meines Sohnes zu nehmen. Der Wiedereinstieg in meinem alten Beruf als Sales Engineer bei einem internationalen Konzern undenkbar da es auf Grund der vielen Reisen nicht mehr in meinem aktuellen Familienleben passte. Irgendein Teilzeitjob in einem Büro anzufangen kam für mich nicht in Frage da ich 8 Jahre nur im Außendient eigenverantwortlich gearbeitet habe.

Und wie geht es weiter nach der Elternzeit?

Ich habe während meiner Elternzeit verschiedene Ausbildungen und Seminare besucht im Bereich psychologische Spiritualität, Stressmanagement und Persönlichkeitsentwicklung, diese berufliche Neuorientierung hat mich sehr gewandelt, trotzdem wusste ich nicht mehr wo ich beruflich hingehöre. Ein Puzzle in meinem Herzen ergab noch kein stimmiges Bild was ich im außen überzeugend vertreten konnte mit der Konsequenz großer Selbstzweifel, dass meine berufliche Karriere jetzt in einer Sackgasse geraten ist wo kein Ausweg zu dem Zeitpunkt sichtbar war!!!

FOREVER Produkte in der naturheilkundigen Praxis meines Mannes zu integrieren hat sich für mich auf Anhieb gut angefühlt, eine tolle Vorstellung: Heilung und Vertrieb auf diese Weise zu verbinden da Vertrieb immer mein Steckenpferd war. Ich habe mich als FORVER BUSINESS OWNER (FBO) registriert, die Produkte, die auf reiner Aloe Vera basieren haben mich als Kunde sofort überzeugt und ich wusste gut die Heilkraft der Aloe Vera Pflanze als solches sehr zu schätzen und zu lieben.

Aber was mache ich mit dem Päckchen Knowhow, was ich mir mit viel Geld und Energie zusammengeschnürt habe und was ist mit 15 Jahren akademische Berufserfahrung in der freien Wirtschaft? Wie kann ich mir hier eine Brücke bauen um ein solides Geschäft aufzubauen was meiner Natur mehr entspricht als was ich bisher gemacht habe und gleichzeitig meine Abhängigkeit von meinem Ehemann ablöst?

Die Antwort hat mir eine Frau Namens Gabriele Reichard geliefert, ohne dass sie wusste was für ein Geschenk sie mir damit gemacht hat und zwar wie folgt:

Bei einer Veranstaltung im Herbst letzten Jahres „FOREVER BUSINESS INTRODUCTION“ stand Gabriele, eine gutaussehende, sehr gepflegte dunkelhaarige Frau, Mutter von 3 Kindern Heilpraktikerin und Webdesignerin, sie sprühte vor Charme, Lebensenergie, Begeisterung und Selbstvertrauen (all das was ich selber zu dem Zeitpunkt nicht hatte) sie war für mich gleichzeitig Bodenständig und Nahbar als Mensch (ein von mir unbekannte Verkörperung des Erfolgs vor allem in der freien Wirtschaft) kurz gesagt eine erfolgreiche Geschäftsfrau mit Herz.

Gabriele erzählte im Rahmen Ihres Vortrages unter anderem eine Metapher über die Reise in dem Geschäft bei FOREVER, diese Geschichte hat meine Lebenskraft und mein Selbstvertrauen wie aus Zauberhand geweckt:

„ Ein kleiner Bach floss im Allgäu zwischen den wunderschönen Wiesen und Hügel, trotz der Schönheit der Gegend empfand er eine große  Langweile und Sinnlosigkeit da er eine große Sehnsucht in seinem Herzen Trug:

die große weite Welt zu erkunden und mehr von der Welt zu sehen als was er bisher gesehen hat.

Eines Tages hörte er eine Stimme, die ihm zuflüsterte: du kleiner Bach du bis Wasser und du kannst überall fließen, warum fließt du nicht einfach weiter um deine Sehnsucht nachzugehen? Was hindert dich daran einfach weiter zu fließen um einen neuen Weg zu bahnen anstatt immer nur dein gewohnter Weg zu fließen und deine große Sehnsucht zu unterdrücken? Wenn du Sinnhaftigkeit suchst musst du dich jetzt auf dem Weg machen.

Der kleine Bach dachte sich ja ich bin doch Wasser und kann fließen, ich will ja weiter und kann das auch. Und so hat der kleine Bach seinen ganzen Mut gesammelt und hat sich auf dem Weg gemacht und floss weiter immer weiter hinaus in die neue ihm unbekannte Welt seinen neuen Weg bahnend, was für eine aufregende Reise dachte er sich, immer wieder erfreut über seine Entscheidung bis er eines Tages die große Wüsste erreicht hatte, wo es für ihn nicht mehr weiterging.

Auf einmal packten ihm große Ängste und Selbstzweifel, er dachte sich soll das das Ziel meiner großen Reise gewesen sein? Es ist für mich unmöglich hier weiter zu fließen, so habe ich es mir nicht vorgestellt ich bin so weit geflossen und habe so viel gesehen und gelernt, niemals habe ich mir die große weite Welt als Wüsste vorgestellt, es kann doch nicht alles gewesen sein.

Trotz allem Denken, Angst und Selbstzweifel blieb dem Bach nichts anders übrig außer sich der heißen Sonne hinzugeben und von ihr wandeln zu lassen denn Zurückfließen war ja unmöglich. Und so wurde seine Essenz Wasser von der Kraft der Sonne zu Dampf umgewandelt. Der Dampf stieg den Himmel hoch hinauf, hat sich als Wolke verdichtet und hat sich in einer neuen Form weiter auf die Reise gemacht in einer noch weiten Welt. Bis eines Tages die Wolke sich als Regen auf einer wunderschönen karibischen Insel mit weißen Sand, Palmen und Blumen als tropisches warmes Regen entleert hat. Einige der Regentropfen verschmolzen mit dem türkisfarbenen Wasser des karibischen Meers.

Da hat sich der kleine Bach aus dem Allgäu gedacht voller Freude und Begeisterung von der bezaubernden Schönheit dieser exotischen Insel: Was für eine Reise, trotz aller Angst und Selbstzweifel hat mich mein eigener Weg viel mehr weitergebracht als ich mir jemals vorstellen konnte“

Mit der Metapher dieser Geschichte fühlte ich mich persönlich angesprochen, denn ich stand ja wie der kleine Bach vor einer Wüsste des Selbstzweifels und des Mangels an Selbstvertrauen meinen beruflichen Weg einfach weiter zu gehen nicht wissend wo er mich hinführt….

Ich war beindruckt von dem Selbstvertrauen, Nahbarkeit, Freude, Begeisterung und Dankbarkeit wie Gabriele Ihre eigene Reise mit dem FOREVER Geschäft vorgetragen hat. Ich war zugleich begeistert von Ihr zu verstehen, dass dieses Geschäft viel mehr ist als was viele glauben, mich inbegriffen J „eine Geld-Druckmaschine“ Sondern ein Geschäft, was dich mitnimmt auf eine große Reise des Wandels zu deiner wahren Werte, ein Geschäft was dich formt, ein Geschäft was dich alte unbrauchbare Glaubensätze entledigen lässt, ein Geschäft was dich in Verbindung bringt mit der Essenz was DU in Wirklichkeit bist.

Warum sehe ich ist das so? ganz einfach: letztendlich ist das Endprodukt dieses Geschäftes der MENSCH und nicht die Kosmetika oder die Nahrungsergänzugsmittel. Der Mensch, der ein Kommittent abgelegt hat das Empfehlungsgeschäft ernst zu nehmen und seriös aus vollem Herzen zu betreiben. Die Aloe Vera Produkte und Ihre Qualität sprechen für sich, einmal ausprobiert will man nichts Anderes auf/in seinem Körper dranlassen.

Das Geschäft erfolgreich zu betreiben ist das Produkt eines erfolgreichen Lebens was du verkörperst, so wie Gabriele es vorgetragen hat und wie sie auf mich gewirkt hat. Hier gilt die Chancengleichheit von Geschlechtern, von Bildung von Alter und Herkunft. Das einzige was hier zum Erfolg zählt ist dein Herz, alles was du aus dem Herzen in etwas reinsteckt zahlt sich hier mehrfach zurück.

Sich bewusst für „das Tun aus dem Herzen“ zu entscheiden bedeutet für mich seine eigenen Werte, Lebenserfahrungen, Absichten anderen Menschen vorzuleben um diesen Menschen zu helfen und beizubringen wie sie Ihre eigenen Werte, Lebenserfahrungen und Absichten aus dem Herzen zu leben. Warum das Ganze? Das ist meiner Meinung nach der Einzige Weg aus dem Hamsterrad des täglichen sinnlosen Tuns zu entkommen um ein sinnvolles, zufriedenes, gesundes und glückliches Leben zu führen.

Ich erkannte an diesem Tag beim genauen Zuhören mit meinem Herzen was mir eigentlich Gabriele sagen wollte:

„Mädel du bist bei uns in diesem Geschäft mehr als Richtig, das ist ein weibliches Geschäft: voller verborgener Schätze im Innen und im Außen. Diese Firma und der Geschäftsmodel brauchen Frauen wie dich, Menschen mit Herz voller Lust auf das Leben, die andere Menschen mit Ihrer Begeisterung und Ihr Vertrauen anstecken. Hier darfst du weiterwachsen, hier darfst du alles was dich ausmacht zum Ausdruck bringen denn hier liegt das Geheimnis unseres Erfolges ganzgleich wie man für sich Erfolg definieren mag, großer oder kleiner Erfolg es für jeden etwas dabei. “

Ich erkannte für mich, dass der Erfolg in diesem Geschäft das Gesetz der Resonanz bildlich verkörpert: Gleiches zieht Gleiches an nicht mehr und nicht weniger, Kein Leistungsdruck, Kein Wettbewerb. Du bist das Produkt deines Seins, je besser du dich selber kennst und weißt wie du auf Menschen wirkst – eine authentische Wirkung ist hier gemeint und keine manipulative – kommst du Dir selber immer näher und du darfst dich selber ausleben und so ziehst du genau die Menschen in deinem Leben und dein Geschäft an, die mit dir gerne und freiwillig zusammenarbeiten möchten und gemeinsam Erfolge feiern!!!

Mein Puzzle bekam auf einmal ein vollkommenes Bild, ein schönes Bild was mir auf Anhieb so gut gefiel. dieses Bild wird jeden Tag in dem ich in diesem Geschäft arbeite immer größer, klarer, bunter und lebendiger. Mein Bild lässt mich jeden Morgen fröhlich und dankbar aus dem Bett sehr früh aufstehen und sofort loslegen mit meinem „das Tun aus dem Herzen“!!!

 

Ein herzliches Dankeschön an Gabriele für unsere Begegnung und für deinen Herzenszauber was mein Leben an einem Sonntagnachmittag zum Positiven gewandelt hat!!!

Rajaa Bengen-Khalifi