Mein Lebensmotto: Das Leben ist immer für MICH und niemals GEGEN MICH!!

Vor ein paar Jahren suchte ich Sicherheiten nur im Außen: Sicherheit in der Partnerschaft, Sicherheit auf dem Konto, Sicherheit in der Familie, Sicherheit im Job…Mein Leben war und ist immer noch mein bester Lehrmeister in Sachen Sicherheit, aber:

Die einzige Beständigkeit im Leben ist Veränderung!!

Unsere heutige Zeit ist tatsächlich stark geprägt von Schnelllebigkeit und vom Wandel- Veränderung im Privaten als auch im Öffentlichen: Klima, Wirtschaft, Politik, Arbeitsplatz, zwischenmenschliche Beziehungen, Partnerschaften… die Liste ist wirklich lang.

Wo bleibt der Mensch, der Sicherheit von Natur aus braucht?

Eine Herausforderung für die Menschheit?

Vor gut 12 Jahren hätte ich mit diesem Satz nichts und rein gar nichts anfangen können. Ich dachte bis ich 28 Jahre alt war, alles unter KONTROLLE zu haben, so eine Art TO DO LIST FÜR MEIN LEBEN: Auswandern nach Deutschland erledigt, Studium mit akademischem Abschluss erledigt, Mann fürs Leben erledigt, eine gut bezahlte Anstellung erledigt, Hauskauf erledigt… Was für eine süße Vorstellung alles unter Kontrolle haben zu können zu mindest ein Zeitlang.

Lass mich dir jetzt einfach ein Teil meiner Geschichte mit dem Wandel erzählen – Die Liste ist eigentlich noch länger – ich öffne mich hier bewusst und lasse intime Highlights aus mir sprechen. Dir in diesen Zeilen mein Schmerz zu offenbaren, der mir die Augen geöffnet hat und mich von meiner alten Vorstellung der Kontrolle erlöst hat, empfinde ich als sehr intim.

Meine Jagd nach Sicherheit hat ein Ende im Jahr 2004 efahren müßen:

  • meine Trennung von meinem ersten Mann nach 10 Jahren Beziehung stand fest.
  • mein Vater hat mich aus der Familie ausgeschlossen da er mit meiner Entscheidung mich von meinem Mann scheiden zu lassen ganz und gar nicht einverstanden war – ich stamme aus einer muslimischen Familie wo eine anständige Frau gewöhnlich bei ihrem Mann zu bleiben hat.
  • kurz darauf ist meine geliebte Mutter an Krebs erkrankt.
  • mein damaliger neuer Arbeitgeber -ich war noch in der Probezeit, hat mir gekündigt, er war der Meinung mein Privatleben sei zu turbulent, ich kann unter diesen Umständen keines Falls meine beste Leistung für meinen Job bringen. Ich war emotional am Boden zerstört und hatte null Selbstwertgefühl.
  • Nicht zuletzt meine geliebte Mutter, die den Kampf gegen den Krebs verloren hat ist ein paar Monate später verstorben um für meine damalige Situation noch ein darauf zu legen.

Ich fühlte mich einsam und von Gott und die Welt verlassen, wo hätte ich bitte schön jetzt Sicherheit suchen können?

Alles was ich „geglaubt habe“ für meine Sicherheit verantwortlich zu sein wurde mir binnen kurzer Zeit weggenommen ohne vom Leben gefragt zu werden ob ich es aushalte oder nicht. Ich durfte zuschauen wie das Kartenhaus eines 28-jährigen Frau im Dominoeffekt zusammenbricht.

Alles worauf ich meine Pseudo-Sicherheit aufgebaut habe war nicht mehr da aber alles andere bestand weiter: mein zum Glück gesunder Körper und meine Verpflichtungen gegenüber dem Leben!

1 Jahr lang bestand meine einzige Aufgabe darin zu meiner Lebensfreude zurückzufinden und für mein Selbstvertrauen oder besser gesagt das Vertrauen im Leben zurück zu gewinnen. Über den Kampf um mein finanzielles Überleben möchte ich hier lieber schweigen.

Heute 12 Jahre später erkenne ich, dass dieser Prozess das bedeutsamste, beste und heilsamste Prozess was das Leben mir schenken konnte. Das Leben hat mich gezwungen mich auf der Suche zu begeben – damals noch unbewusst – die Suche nach der WAHREN unerschütterlichen Sicherheit, nach MIR SELBST: mein persönlicher ONE HIT WONDER, mein Kern, meine Essenz, mein kosmischer Fingerabdruck.

Meine lange und zum Teil schmerzhafte Reise hatte diverse Stationen. Angefangen mit dem Lesen von Spirituellen Büchern über den Lebenssinn, Besuche von Selbstfindung Beratungen & Seminare hinzu Ausbildungen, die meine Berufung wie ein Puzzle formen: angefangen bei der Reinkarnations-Therapie (das Ausgraben vom inneren Gold über den eigenen Schatten), psychologische Astrologie (das Kennenlernen der kosmischen Essenz) hin zur Achtsamkeit und Selbstmitgefühl (die Verbindung mit meiner Essenz) gepaart mit einer bewussten Ernährung und Kräftigung meines physischen Körpers mit der Aloe Vera Pflanze (in Liebe zum Tempel meiner Seele).

Heute und beim Schreiben dieser Zeilen bin ich zu tiefst Dankbar für den Ausbruch der Wandel-Lawine im Jahr 2004 und, die damit einhergehenden „Neugeburt“ Schmerzen.

Mit Baby Steps, Schritt für Schritt, und wie eine Zwiebel, Schale für Schale, durfte ich mich von der Illusion lösen, dass die äußeren Umstände der Maßstab für meine Sicherheit sind.

Heute fühle ich mich frei zu erkennen, dass beständige Sicherheit nur in meinem Inneren besteht, ganz tief begraben. Ich gebe zu, dass die Ausgrabung eine harte Arbeit war aber die Belohnung für diese Arbeit ist von großem Wert für mich, für meine Arbeit und für meinen Umfeld.

Nichts und niemand ist heute im Stande meine innere Sicherheit weg zu nehmen, egal was die äußeren Umstände mit sich bringen mögen. Ich sehe mich mittlerweile als Meisterin auf die Wellen des Lebens.

Der Schlüssel dazu ist meine unerschütterliche Verbindung zu meinem Herzen und zu meiner Intuition. Meine Entscheidungsfähigkeit, meine Aufrichtigkeit, meine Partnerschaft, mein heutigere Berufswahl, mein Freundeskreis, meine neue Verbindung zu meiner Herkunftsfamilie, mein selbstfürsorglicher Umgang mit meinem Körper. All dieses ist heute das manifestierte Ergebnis eines Lebenswandels – heute nenne ich es eine Liebeserklärung zu meinem SEIN.

Ich darf mich heute als ein glücklicher, zufriedener Mensch auf allen Ebenen meines SEINS  bezeichnen. Ich genieße und ehre den FLOW meines Lebens auch wenn manche Umstände herausfordernd sein mögen.

Mein Lebensmotto: Das Leben ist immer für MICH und niemals GEGEN MICH!!

Mich auf dem Wandel des Lebens einzulassen ist das ultimative Muskeltraining für meine seelische Stärke, davon profitiere ICH, meine Klienten, meine Kunden, mein Umfeld und die ganze Welt.

Ich hoffe, dass meine Geschichte und meine Erkenntnisse dich darin bestärken im Fluss deines Lebens zu bleiben und die nötigen Schritte zu gehen in Richtung Selbstbestimmung egal wie es gerade um dich steht

In Liebe Rajaa