So lautet das Buchtitel von Suzanne Grieger-Langer. Ein Buch, was meine liebe Schwester mir vor 1 Jahr geschenkt hat, als ich mich mitten eines schwierigen Konfliktes mit meinem Vater befand.

Meine Schwester ist 2,5 Jahre jünger als ich. Sie ist eine sehr erfolgreiche Managerin in der Geschäftsführungsetage eines mittelständigen deutschen Unternehmens in München. Im Laufe Ihrer Managementkarriere hat meine Schwester viele Kurse und Seminare besucht, die sie dazu befähigen ein großes Team zu führen. Sie hat aber gelernt, dass die Kunst ein Leader zu sein und andere zu führen, in erster Linie das Beherrschen der Kunst der Selbst-Führung bedeutet. Sie wusste auch, dass mein Konflikt mit meinem Vater für mich persönlich, das größte Geschenk sei um meine Selbst-Führung zu meistern.

Die 7 Säulen der Macht werden von Frau Grieger-Langer wie folgt definiert:

1- Standfestigkeit

2- Leidenschaft

3- Selbst-Kontrolle

4- LIEBE

5- Kommunikation

6- Wissen

7- Ethik

Ich muss sagen, dass dieses Buch für Führungskräfte in großen Unternehmen geschrieben wurde. Geschrieben von einer erfolgreichen Frau, eine Profilerin, eine Meisterin im Innenschau einer jeden Menschen Seele. Der Werdegang dieser außergewöhnlichen Frau hat mich inspiriert dieses Buch zu studieren.

Die Lektüre dieses Buches hat mich mit der Erkenntnis bereichert, dass genau diese 7 Säulen 1 zu 1 auf das Leben jeden einzelnen übertragbar sind.

warum?

Ich weiss, dass die wahre Führungskraft egal auf welcher Etage eines Unternehmens, egal in welchem Wirtschaftszweig und egal auf welchem Kontinent gerade mal auf 15% Fachwissen beruht aber auf 85% Softskills basiert. 85% Menschlichkeit, Erfolg im Umgang mit Menschen, Meisterschaft in Zwischenmenschlichen Beziehungen jeglicher Art. Ob es Lebenspartner, Kinder, Familienmitglieder, Freunde oder Kollegen sind, es spielt keine Rolle. Der Mensch ist Mensch und bleibt Mensch egal welcher Rolle er/sie in der Gesellschaft einnimmt.

Ich habe für mich persönlich die 7 Säulen der Macht, nach 1 Jahr intensiver Anwendung, unter anderem genau dieser 7 Prinzipien, wie folgt definiert:

1- Aufrichtigkeit

2- Leidenschaft / das Brennen für das eigene Leben

3- Selbst-Führung / Selbst-Disziplin

4- Herzöffnung /Selbstliebe & Mitgefühl

5- die Macht des Wortes: das stärkere, mit LIEBE durchflutete, beherrst das schwächere

6- Weisheit /Erfahrung/ angewandtes Wissen

7- Werte / Moral

Abschließend darf ich erwähnen, dass das Gold dieser Prinzipien in der LIEBE inne Wohnt, das HERZ aller Dinge.

LIEBE ist die mächtigste Kraft, die uns Menschen bewusst oder unbewusst antreibt, motiviert für alles, wirklich alles, was wir wollen, hoffen und tun im GUTEN und im SCHLECHTEN.

Die Macht der LIEBE hat Frau Grieger-Langer in der folgenden Passage ihres Buches wie folgt in Worte als SPROSSEN DER LIEBE beschrieben:

Zuerst liebt man nur,

wenn man geliebt wird.

Dann Liebt man spontan,

will jedoch wieder geliebt werden.

Später liebt man

auch wenn man nicht geliebt wird;

doch liegt einem daran,

dass die LIEBE angenommen wird.

Und schließlich liebt man

rein und einfach,

ohne ein anderes Bedürfnis

und ohne eine andere FREUDE

als nur zu LIEBEN.

 

In LIEBE, eure Rajaa